Zu Hause – Tag 815

Wieder ein voller Tag. Die Kinder durften gleich nach dem Frühstück aufbrechen, um mit dem Opa aufs Land zu fahren. Sie hatten mch die Nacht über schon ganz gut beschäftigt. Ich ging danach noch in die Stadt, um ein paar Besorgungen zu machen.

Wieder zu Hause traf ich die Mutter am Schreibtisch und erlebte selbst einen großen Moment: Ich gab die letzte Aufgabe ab, um mein heimliches Webdesign-Online-Studium abzuschließen. Noch so ein Corona-Projekt. Mal schauen, wo mich das hinführen wird. Immerhin bin ich jetzt theoretisch in der Lage, ein Homepage zu bauen. Und das ohne großartige Hilfsmittel.

Nachmittags brachen auch wir auf und fuhren den Kindern hinterher. Ihr Cousin feierte heute Geburtstag. So saßen wir bald entspannt bei der der Verwandtschaft im Garten und ließen uns mit Gegrilltem und Getränken versorgen.

Die Kinder durften mit einer Art Auto für Kinder über den Rasen fahren und hatten die ersten Fahrstunden ihres Lebens. Außerdem hüpften sie sehr intensiv im Trampolin.

Wieder zu Hause waren alle sehr müde und es ging nach dem ein oder anderen kurzen Drama schnell ins Bett.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.