USA wollen wieder auf dem Mond landen

Die USA wollen wieder auf dem Mond landen und ihre Vormachtstellung im All behaupten. So soll zum Beispiel auch den aufstrebenden Chinesen gezeigt werden, wo in der Galaxis der Hammer hängt. Es hat aber finde ich schon ein bisschen was von einem gealterten Schlagestar, der seinen einzigen Hit immer und immer wieder singt. Außerdem könnte man auch fragen: Wozu noch mal auf dem Mond landen? Wir wissen doch jetzt, dass es da nur Steine gibt.

Nicht auszudenken, was die Chinesen vom Mond aus alles anstellen könnten: Bananen auf die Erde werfen oder Schlimmeres: Also Dinge, die nicht vor dem Aufprall verglühen. Den Mond selbst zum Beispiel. Fragt sich nur wie.

Manche Leute glauben ja gar nicht daran, dass die USA überhaupt schon mal auf dem Mond gelandet sind. Das wäre dann also das erste Mal. Könnte aber auch sein, dass der Mond selbst nur eine Erfindung ist, um spektakulär darauf landen zu können.

Was mich aber eher beschäftigt ist die Frage, ob nicht schon längst jemand anders auf dem Mond gelandet ist. Vielleicht stellen die Amis bei ihrem nächsten Flug ja fest, dass schon ein paar Außerirdische die Idee hatten, dort ein Fast-Fodd-restaurant aufzumachen, in dem man arme Astronauten abzocken kann.

Die sollen lieber ma hinne machen mit ihrer ersten bemannten Mars-Mission. Immerhin hat der Mars ja nach neuesten Erkenntinissen mehr zu bieten als nur Steine: Mikroben nämlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s