EM-Finale

Tja, das war dann wohl nicht so der Bringer gestern. Inzwischen sind ja alle wieder recht versöhnt. Harsche Kritik blieb eigentlich aus. Man hätte aber auch sagen können: Da hat man vorher den Mund doch recht voll genommen, um dann so ein Spiel abzuliefern. Na gut, vielleicht war einfach die Luft raus.

Ballack bleibt nun ewiger Zweiter, was ihn für einen Freund des Scheiterns wie mich nur noch sympathischer macht. Seit ich mich für Fußball wirklich interessiere, gab es in den Endspielen immer nur Niederlagen. 2002 fing alles mit zwei Niederlagen an. Fpr mich hat sich also nicht viel geändert. Ich kenne das gar nicht anders.

Und weiterer Verdruss blüht auf europäischer Ebene: Bundespräsident Köhler scheint die Ratifizierung des EU_Vertrags von Lissabon auf Geheiß des Bundesverfassungserichts in Frage zu stellen. Da droht die nächste negative Schlagzeile was Europa angeht. Zeit für die nächste WM. Da ist vielleicht alles weniger vertrackt, Ballack hat sich längst dem Golfen zugewwandt, feiert einen Sieg nach dem anderen und wir sind längst nicht mehr Teil der EU sondern der USA Extended Version.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s