Alltag Poesie aus dem Papierkorb

Erkältungs-Gedicht Nr. 286

Eine Erkältung jagt eine Erkältung.

Ich forder vom Schicksal Erkältungsvergeltung!

All das Geschleime, Geschnupfe und Husten,

wie wär’s mal statt Krankheit, das Leben zu boosten?

Die Züge entgleisen, mir droht die Verhärmung,

ich forder, statt Erd- meine Körpererwärmung!

Sag dir, bist auch du gerade Rotz-Admiral:

Zumindest geh ich so auch mal viral.

0 Kommentare zu “Erkältungs-Gedicht Nr. 286

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%