Zeitmanagement

Teil dir deine Zeit gut ein.

Wenn man eine Serie in anderthalbfacher Geschwindigkeit sieht, kann man enorm Zeit sparen.

Das lässt sich auch in anderen Bereichen anwenden.

Wenn man den Motor seiner elektrischen Zahnbürste ordentlich hochtunt, braucht man nach ein paar Tagen gar keine mehr.

Das Frühstück kann man auch bequem schon um Mitternacht erledigen.

Außerdem kommt alles auf die richtige Morgenroutine an: Wenn man regelmäßig morgens Extasy nimmt, entwickeln sich bald beruflich ganz andere Möglichkeiten.

Sport lässt sich schneller erledigen, als viele denken. Es ist nur eine Frage des Adrenalins. Am besten leiht man sich zum Joggen ab und zu den Kampfhund des Nachbarn aus.

Achtsamlkeitsübungen gehören auch dazu. Konzentrieren sie sich mehrmals am Tag intensiv – auf ihre Arbeit.

Auch der Spaß soll natürlich nicht zu kurz kommen: Einmal die Woche gibt’s ein Duplo.

Die Frage ist natürlich: Was macht man mit der ganzen restlichen Zeit?

Klicken Sie wahllos auf jeden Link, der sich Ihnen darbietet. Besonders auch in Emails. Irgendjemand werden Sie dadurch sehr glücklich machen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.