Die brennende Sonne Spaniens

Alles Quatsch. Von wegen, die Vögel fallen gebraten von den Bäumen, die Getränke verdampfen aus den Gläsern. Nee, nee. Hier ist es bewölkt. Nicht kalt, aber auch nicht warm. Stellenweise fühlt es sich eher wie im Sommer an der Nordsee an. Was auch nicht unbedingt schlecht ist. Wenn die Sonne mal rauskommt, erahnt man durchaus das zerstörerische Potential, das hier in strahlend blauem Himmel liegt.

Da wäre ich gar nicht mehr in der Lage, hier zu schreiben. Ich wäre mit Schwitzen beschäftigt. So kann man sich tatsächlich die Stadt anschauen. Die ist nicht schlecht. Verrückt, was die hier alles bauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s