Zu Hause – Tag 902

Der Sohn schläft nicht, weil er die ganze Zeit das Schlaf-Wolken-Nachtlicht anschauen und anhören muss. Es handelt sich um ein Plastikteil, das blaue Sterne an die Wand wirft und „Guten Abend, Gute Nacht“ spielt. Ich weiß nicht, wo es herkommt. Ich glaube, eigentlich war es für den kleinen Sohn gedacht, aber jetzt hat es sich der große geschnappt und strapaziert meine Nerven damit, anstatt schlafen zu gehen.

Der Tag war recht normal. Morgens der übliche Aufbruch. Nachmittags holte ich die Tochter. Wir warfen als erstes Highlight des Tages einen Brief zusammen ein.

Der Sohn spielte im Garten des Kindergartens, wo gleich auch die Tochter über eine Hängebrücke in schwindelerregender Höhe kletterte. 

Auf dem Spielplatz trafen wir eine Kindergartenfreundin des Sohnes samt Familie. Sie besetzte mit dem Sohn das Klettergerüst. Später schaukelten noch alle. 

Zu Hause trafen wir auch die Mutter und den kleinen Sohn wieder. Es gab Fisch, die Tochter ging gleich ins Bett und sagte zur Mutter nur: „Weg! Tür zu!“ Sie weiß einfach, wie man alleine einschläft.

Tja nur die beiden Söhne sind jetzt noch wach und beschäftigen uns.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.