Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 785/ 786

Gestern Abend war noch Poetry Slam im LTT. Ich durfte moderieren und hörte schöne Texte über One-Night-Stands, Untergewicht, Kellerasseln und vieles mehr. Davor war tagsüber gar nicht so viel passiert. Die Kinder hatten sich irgendwie in Kita und Kindergarten bringen lassen, die Mutter war immer noch krank.

Heute durften die Kinder zu den Großeltern aufs Land, wo sie sogar durch eine Wiese „galoppierten“, wie der Sohn sagte, worauf der Opa ergänze, sie seien eher „getrabt“.

Die Tochter hatte bei der Heimkehr großen Spaß daran, mich zu schieben, ihr ging alles nicht schnell genug. 

Die Kinder waren zwar müde, aber gleichzeitig aufgedreht und so dauerte es noch etwas, bis sie endgültig im Bett waren. Immerhin haben wir das Buch über die sprechende Mäusebande jetzt zu Ende gelesen und ich freue mich auf Abwechslung mit der nächsten Geschichte.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 785/ 786

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%