Zu Hause – Tag 718

Der Mutter geht es wieder besser. Dafür hat mich heute die Magen-Darm-Geschichte erwischt. Ich lag den halben Tag im Bett. Immerhin wird der rote Strich auf meinen Corona-Tests blasser. Könnte also klappen, dass ich mich am Donnerstag freitesten kann. Leider hat der Test jetzt beim Sohn angeschlagen. Für ihn geht die Quarantäne also noch etwas länger.

Die Mutter war mit den Kindern draußen und ließ sie etwas Laufrad fahren. Abends drehten alle wieder durch, dann beruhigte sich die Lage wieder etwas. Die Tochter ist im Peppa-Wutz-Fieber. Der Sohn ist jetzt umgestiegen auf Malen nach Zahlen. Endlich ein bisschen Abwechslung.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.