Zu Hause – Tag 715

Heute Morgen meinen täglichen Nasen-Schnelltest gemacht. Beeindruckend, wie schnell beide Streifen rot werden. Vormittags war alles normal. Beide Kinder wollten Milch, sich nicht anziehen und die Wohnung auf den Kopf stellen.

Mittags bekam der Sohn hohes Fieber. Jetzt hat es ihn auch so richtig erwischt. Abends ging es ihm allerdings schon wieder besser. Die Tochter wurde auf einmal sehr müde und ging direkt nach dem Abendessen ins Bett. Der Sohn wird von Minute zu Minute wacher und lässt sich von der Mutter „Das kleine Gespenst“ vorlesen.

Ich machte bei ihm noch einen Spucktest: Negativ. Bei mir auch: Negativ. So unterschiedlich können die Tests also sein.

Tagsüber lag der Sohn in seiner Höhle und hörte Yakaris neueste Abenteuer. Die Tochter wuselte um ihn herum und ärgerte ihn ein bisschen. Nachmittags ging die Mutter mit der Tochter in den Garten gegenüber. Ich traute mich auch kurz hinaus. Wir transferierten endlich den Sandkasten von unserem Balkon samt Sand nach unten.

Abends gab es frühlingshaften grünen Spargel mit Nudeln. Jetzt werde ich auch ganz schön müde und gehe bald ins Bett.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.