Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 569

ch bin sehr müde. Die Premiere von TheatersportZ war toll. Wir spielten Deepfake-Replays, Avatar-Pop, Charity-Songs für Bienen und Streuobstwiesen und vieles mehr. Ich kann es jetzt nicht alles zusammenfassen. 

Die Kinder spielten davor noch Post mit mir, indem sie mir Pakete mit dem Wäschewagen schickten. Enthalten darin waren so tolle Sachen wie „Schnipsel“, ein sehr chaotischer Arztkoffer und gleich noch ein Buch in dem ich gucken kann, welche Krankheit ich habe. Der Sohn machte sich noch einen weiteren Spaß daraus, auf meine Anrufe beim Paketservice im ersten Versuch immer nur mit: „Wir haben Feierabend!“ zu antworten.

Die Tochter rannte schon morgens durch die Wohnung und probierte neue Tanzschritte oder Karate-Moves aus, man weiß es nicht genau.

Als ich ins Theater ging, begleitete mich die Familie noch ein Stück mit Wagen und Roller. Sie probierten den neuen Spielplatz aus. Als ich heimkam, schliefen alle. Und ich schlafe gleich auch.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 569

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%