Zu Hause – Tag 546/ 547

Die Impfung begleitet mich immer noch etwas, aber ich bin fit genug, um noch etwas zu schreiben. Ich versuche mal einen Rückblick der letzten Tage. Am Donnerstag waren wir bei meiner Mutter zu Besuch. Wir besuchten den alten Spielplatz, auf dem ich schon als Kind war. Inzwischen steht da kein Turm mehr, sondern ein supercooles Flugzeug aus Holz mit integrierter Rutsch, Strickleiter und allem drum und dran.

Der Sohn war natürlich meistens der Pilot und wir seine Passagiere, die Tochter durfte immerhin Copilotin sein. Abends gab es sehr guten Fisch und die Kinder freuten ich über zwei neue Loks für ihre Holzeisenbahn. 

Gestern war dann Silvester. Wir hatten Besuch von Freunden samt Kind. Ich machte meine legendäre Lasagne, die ich schon oft an Silvester gemacht habe. Also eigentlich ist sie ganz normal, aber weil ich sie so oft mache, ist sie irgendwie zur Legende geworden. 

Irgendwann war der Tochter noch kalt. Ich fragte sie: „Ist dir oft kalt?“ Sie sagte: „Nee, nur draußen.“

Die beiden Jungs spielten mit den Paw-Patrol-Figuren, die wir ja auch noch haben und die plötzlich wieder interessant wurden. Die Tochter war sehr müde, spielte etwas mit und ging dann früh ins Bett, wobei sie zu meiner Freude wie auch der Sohn die Lasagne lobte und auch aß.

Der Besuch ging vor zwölf nach Hause, der Sohn hielt es aber noch bis zum Jahreswechsel aus und konnte sich sogar. ein paar illegal gestartete Raketen durchs Fenster anschauen. Außerdem machte er noch eine Wunschliste mit Weihnachtsgeschenken fürs nächste Jahr. Das sind mal gute Vorsätze.

Heute kam noch mein Vater zu Besuch, dem wir Tafelspitz kochten, was ihn sehr begeisterte. Vormittags waren die Kinder schon baden, was uns etwas anstrengte, aber nötig war.

Heute ging sogar der Sohn früh schlafen, nachdem er den Tage über immer schon so aussah, als würde er gleich einnicken. Und wir Eltern schlafen jetzt auch. In diesem Sinne: Frohes Neues!

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.