Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 521

Gestern war ich zu müde, um noch etwas zu schreiben. Ich ging um neun ins Bett. Wahrscheinlich hat mich der letzte Infekt der Kinder jetzt auch erreicht. Die Kinder waren am Sonntag bei den Großeltern. Der Sohn saß auf dem Pferd, beide buken noch Plätzchen mit der Oma. Abends hatte der Sohn einen extremen Wutanfall. Vielleicht war es auch die Aufregung wegen seines morgigen Geburtstags.

Heute hatte ich die ehrenvolle Aufgabe, den Kindern ihre vom Nikolaus gefüllten Stiefel zu überreichen und anschließend mit dem neuen Wagen zur Kita zu fahren. Es war etwas mühsam und viel Programm für so einen Montag Morgen, aber es klappte.

Ich machte noch Kita-Einkauf und klebte danach Streifen auf die Plakate für mein Programm, das jetzt definitiv am 16.12. aufgeführt wird. Im Club Voltaire und quasi parallel per Stream im Internet.

Ich warf die Plakate auch gleich beim Club ein, der ja die nächste Bühne von uns aus ist, was ich sehr angenehm finde. Nachmittags holte ich die Kinder ab. Die Tochter hatte wie immer keinen Mittagsschlaf gemacht. Dafür war bei beiden Kindern der Nikolaus in die Kita gekommen. Kommt ganz schon rum dieser Typ an so einem Vormittag. Beim Sohn war der Nikolaus sogar persönlich im Garten des Kindergartens anwesend. Spektakulär.

Beide Kinder durften auf dem Heimweg die Schokolade essen, die sie bekommen hatten. Zu Hause kochte ich noch Risotto. Die Kinder bastelten noch, wobei die Tochter den Sohn sehr ärgerte. Dann kam die Mutter heim. Danach waren die Kinder noch ein Fohlen, das Briefe austrug und die Empfängerin der Briefe und dann ging es ab ins Bett.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 521

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%