Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 484

Wow, das war mal ein Geburtstag! Die Tochter kam morgens strahlend ins Wohnzimmer an ihren Geburtstagstisch und freute sich mit dem Sohn, der vor lauter Aufregung auch schon aufgestanden war, dass es schon morgens Schokolade gab.

Erste Geschenke gab es auch schon und dann ging es gleich in die Kita, wo passenderweise Pyjama-Party samt Buffet stattfand. Schon im Eingangsbereich gab es Lightshow mit Discokugel, was die Tochter faszinierte beobachtete. 

Die Kinder waren weg. Wir Eltern hatten kurz Zeit zum Arbeiten. Die Mutter machte noch Kuchen. Ich hatte Morgens noch schnell die Tomaten und den Mozzarella für die Kita vorbereitet.

Nachmittags kamen alle heim. Zwei Omas und ein Opa kamen zu Besuch samt der Patentante und es gab Schokokuchen und noch mehr Geschenke: Eine große Puppe und viele Kleine, etwas zum Malen und und und…

Die Kinder waren gut beschäftigt und ich ölte die quietschenden Räder des Puppenbettchens, das der Opa extra noch neu gestrichen hatte. 

Zum Abendessen gingen wir alle zusammen nach Schwärzloch, wo wir gut aßen und noch eine ganze Pfauenfamilie trafen. In der Dunkelheit liefen wir zurück, wobei die Tochter einschlief. Der Sohn hatte auf dem Hinweg vor lauter Versteck spielen vergessen, dass er eigentlich nicht laufen wollte.

Wieder zu Hause war auch er sehr müde und ein bisschen bedürftig nach all der Zuwendung für die Tochter. Und das war erst der erste Teil. Am Samstag kommt noch der Kindergeburtstag…

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 484

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%