Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 480

Die Kinder durften heute aufs Land zu den Großeltern. Vorher schliefen wir alle mehr oder weniger aus und trafen uns zum ersten Frühstück. Der Sohn hatte sehr genaue Vorstellungen von seinem Marmeladenbrot, die Tochter von ihrem Butterbrot und beide freuten sich, als der Opa sie abholte und sie weiterfahren konnten zum zweiten Frühstück bei der Uroma.

Die Mutter und ich kümmerten uns um unsere Projekte, ich bestellte weitere Waren bei einem schwedischen Möbelhaus und wir verpackten schon mal die Geschenke für den Geburtstag der Tochter am Donnerstag.

Die Kinder waren derweil gemeinsam mit dem Opa durch den Wald geritten. Die Tochter durfte heute mit dem Sohn auf dem Pferd sitzen, der stolz erzählte, dass er auch ohne Hände reiten kann.

Ganz Cowboy oder Cowgirl kamen sie zurück mit der Mutter und jeweils einem Halstuch um den Hals.

Das hat wohl geholfen. Die Erkältung ist bei beiden deutlich besser. Dann kann ich vielleicht meine Erkältung morgen in Ruhe auskurieren.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 480

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%