Poetry Slam Tübingen: 06.04.2016

Auch im April gibt es wieder einen Poetry Slam im Schlachthaus. Moderieren wird ausnahmsweise der großartige Nikita Gorbunov aus Stuttgart.
Special Guest ist Paul Bokowski:
Paul Bokowski, geboren 1982, gehört zur Speerspitze der Berliner Lesebühnenszene. Der Autor, Vorleser und Geschichtenerzähler lebt seit über zehn Jahren in einem der unbeirrbarsten Problembezirke der bundesdeutschen Hauptstadt. Er ist jüngstes Mitglied der Lesebühne »Brauseboys«, sowie Gründungsmitglied der Lesebühne »Fuchs & Söhne«. Der ‘Woody Allen des Weddings’ entstammt einer deutsch-polnischen Familie und ist festes Redaktionsmitglied der Satirezeitschrift »Salbader«. Sein Überraschungserfolg »Hauptsache nichts mit Menschen« erschien im Dezember 2013. Sein zweiter Kurzgeschichtenband »Alleine ist man weniger zusammen« erscheint im Mai.
Los gehts wie immer um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, im Schlachthaus, in Tübingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s