Viel zu tun

Man sieht es vielleicht an meinem Kalender. Gerade gibt es viel zu tun und ich komme kaum nach mit den Einträgen hier. Die nächste Woche ist auch wieder voller Termine. Gleich vier davon in Tübingen. Los gehts mit dem Literarischen Abend im LADEN über Literatur in Baden-Württemberg, am Dienstag heißt es dann „Raus mit der Sprache!“ am Wildermuth-Gymnasium, Mittwoch versammelt sich die Lesebühne im Café Haag und am Donnerstag habe ich die große Ehre die Vorstellung der neuen Tübinger Literaturzeitschrift „trashpool“ zu moderieren. Ein volles Programm also. Zum Runterkommen gehts am Samstag dann zum Box-Slam nach Heidelberg.

1 Kommentar zu „Viel zu tun“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s