Der März

Lange nichts hier reingeschrieben. Hab einiges zu tun. Der März hat es in sich. Wir steigen ein mit dem Poetry Slam in Tübingen. Am kommenden Dienstag muss ich schweren Herzens auf die Lesebühne 7 PS verzichten, darf dafür aber frohen Herzen „Raus mit der Sprache!“ am Albert-Einstein-Gymnasium mitmoderieren, das ist schön. Die Woche drauf geht es dann auf eine viertägige Tour nach München, Landsberg, Salzburg und wieder München, das wird bestimmt auch gut. Dann ruft wieder der U20-Slam Tübingen und neben der Heidelberger Lesebühne auch noch die Leipziger Buchmesse. Nebenbei starten auch wieder zwei Schulprojekte. Das hört sich doch nach guter Arbeit an ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s