Storytelling oder der GG-Trick

Und noch eine neue Kategorie: Ich gebe seit einiger Zeit ein Seminar über Storytelling an der Uni Tübingen. Jetzt will ich auch hier mal ein bisschen Einblick geben in meinen Werkzeugkasten. Eine der simpelsten Methoden, um in kürzester Zeit zu einer Geschichte zu kommen, nenne ich den GG-Trick. Sicher wissen die meisten, dass man fürWeiterlesen Storytelling oder der GG-Trick

Schriftliches Examen II

So. Geschafft. Habs hinter mir. Bin fertig. Puh. Kann meine Hand nicht mehr fühlen nach fünf Stunden Klausur (Wie enrst das gemeint ist, sieht man daran, dass ich schon wieder was schreibe.) Mein Thema war ja „Thomas Manns Erzählungen“. Hab also alle Erzählungen von Thomas Mann gelesen. Einmal. Zweimal. Vorwärts. Rückwärts. Im Zickzack. Auf demWeiterlesen Schriftliches Examen II

Schriftliches Examen

Ich lerne gerade auf mein schriftliches Examen. Also jetzt gerade natürlich mal wieder nicht, weil ich gerade diesen Beitrag schreibe, aber auch das hat ja etwas mit der Prüfung zu tun weil sie ja schriftlich sein wird, auch wenn man da leider nicht tippen darf, sondern seinen Kuli übers Blatt jagen muss, was bei fünfWeiterlesen Schriftliches Examen

Fertig!

Hab meine Zulassungsarbeit gerade zum Binden gegeben. Bin fertig. In jeglicher Hinsicht. Es war eine verdammt lange Nacht, in der ich natürlich trotzdem nicht alles geschafft habe, was ich mir vorgenommen hatte. Zwischenducrh war ich ehrlich versucht, einfach auf „Löschen“ zu klicken. Wenn man seine eigene Arbeit so oft wieder und wieder gelesen hat, gelangtWeiterlesen Fertig!