Meine sehr verehrten Damen und Herren!

Lassen Sie mich mal eines unumwunden feststellen:

So kann es weitergehen!

Ich komme ja viel rum in letzter Zeit und überall sagen mir die Menschen das Gleiche:

Es geht uns gut!

Es ist immer das gleiche alte Lied:

Soo ein Tag, so wunderschön wie heute…

Lassen Sie mich dabei auch nicht unerwähnt lassen, was wir alle schon ahnen, auch wenn sich bisher keiner getraut hat, es auszusprechen:

Es geht uns nicht nur gut, es wird uns in Zukunft sogar noch besser gehen!

Selbst der verblendetste Starrkopf muss es doch irgendwann einsehen:

Die Sonne scheint. Die Menschen tragen ein Lächeln auf den Lippen.

Doch ich höre schon die Stimmen der ersten Zweifler sich erheben, die sagen:

Das kann doch gar nicht sein!

Und ich muss Ihnen sagen: (mehr …)