Zu Hause – Tag 980/ 981

Gestern war ich Abends noch weg. Endlich mal wieder einen Freund besuchen. Der Tag war ansonsten ein normaler Freitag. Nach dem Drama am Vortag brachten die Mutter und ich die Kinder gemeinsam in den Kindergarten. Nachmittags holte ich die Kinder ab, während die Mutter mit dem kleinen Sohn zum Einkaufen fuhr.

Der große Sohn baute wieder hochkonzentriert Lego. Die Tochter war sehr müde.

Heute wurde ich von den Kindern geweckt, die mich schon in der Nacht gut beschäftigt hatten. Nachmittags malten die Kinder mit Wasserfarben. Die Tochter spielte natürlich lieber mit dem Wasser und produzierte in Verbindung mit dem Papier so eine Art Pappmache und sagte dazu: „Ich habe eine Wolke gemacht!“ es sah auch wirklich so aus.

Ich ging nochmal einkaufen und fuhr mit dem Fahrradanhänger an den Ausläufern des Weihnachtsmarktes vorbei. Zu Hause kämpfte ich noch mit den großen Kindern, die sich in zwei Dinos verwandelten und dann sehr lange noch durch den Flur rannten.

Der kleine Sohn hat inzwischen die Baby-Wippe für sich entdeckt und wippt ähnlich engagiert wie früher der große Sohn.

Der große Sohn war natürlich sehr aufgeregt vor seinem Kindergeburtstag morgen. Aber jetzt schläft auch er.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.