Zu Hause – Tag 835

Ich bin etwas geschafft. Heute war Kita-Sommerfest. Zum Glück war es im Hof der Kita einigermaßen kühl, aber man ist trotzdem immer müde nach so einem Event. Die Kinder durften im Sand nach Tieren suchen, der Sohn und sein bester Freund manipulierten die Seifenblasenmaschine, bis eine Erzieherin einschritt, die Tochter ließ sich ein Herz und einen Schmetterling auf den Arm malen.

Vormittags hatte ich noch einen Workshop zum Thema Body-Percussion mitgemacht. Das war wirklich toll. Sicher gut fürs Team-Building, wenn man so zusammen auf seinen Schenkeln, Hüften Händen und ähnlichem herum trommelt. Und dann durften wir sogar noch dazu rappen.

Nach dem Workshop hatte ich noch einen Großeinkauf eingeschoben. Was morgens war, weiß ich schon gar nicht mehr so genau, aber es war so ähnlich wie immer in letzter Zeit.

Abends las ich dem Sohn noch ein ganzes Buch vor, ein Bauernhofkrimi, in dem Huhn und Schaf ermitteln.

Jetzt schlafen alle.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.