Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 812/ 813

Gestern nach dem Tai Chi wurde es mal wieder später. Ansonsten waren die beiden letzten Tage auch mal wieder davon geprägt, dass der Kindergarten wieder früher zu macht. Der Sohn durfte ein Eis essen und an beiden Tagen als Unterhaltungsprogramm zuschauen, wie der Spielplatz von großen Baggern umgegraben und erneuert wird. Er wollte die Bauarbeiter sogar noch darauf hinweisen, welche Spielplätze sie auch noch erneuern könnten.

Gestern waren die Kinder morgens sehr lieb. Heute ging es mal wieder nur in letzter Minute aus dem Haus. Die Mutter und ich gaben beide ab und hatten Zeit für Arbeit und Schreibtisch.

Abends las ich noch vor. Außerdem tobten die Kinder über Matratzen. Der Sohn wollte mal wieder raufen. Die Tochter machte Rückwärtspurzelbäume. Später wurde noch Pfannkuchen mit Hühnchen aus Knete gemacht.

Die Kinder telefonierten auch noch mit Hilfe eines Schlauchs. Der Sohn sagte auf die Frage, wann sie denn ins Bett gehen würden, fast wahrheitsgemäß: „Morgen früh!“ Nach ein paar Versuchen, gingen sie aber doch jetzt schon schlafen. Und ich bald auch.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 812/ 813

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%