Zu Hause – Tag 703

Wir sind wieder zurück aus dem Urlaub. Das Schloss an der Haustür ist defekt und sonst ist ja auch einiges anders als vorher. Auf dem Bauernhof packten wir alles zusammen, was natürlich etwas länger dauerte als geplant. Danach verabschiedeten wir uns von den Tieren. Die Tochter hat immer noch großen Respekt. Der Sohn ließ sich von mehreren Kühen abschlecken und lachte sich kaputt.

Wir fuhren noch zu einer Zwischenstation bei den Großeltern. Die Kinder durften nach den ganzen Kühen und Hühnern auch noch aufs Pferd. Sie machten mit dem Opa und uns einen schönen kleinen Ausritt zum Waldrand, bevor es bei der Oma noch sehr guten Kuchen und davor ein gutes Essen gab. Die Kinder waren bester Laune.

Wir traten endgültig den Heimweg an. Zu Hause erwartete uns die kaputte Tür und ansonsten das Auspacken und ein schnelles Abendbrot. Die Kinder hüpften noch in die Wanne, wo die Tochter sich wieder fürchterlich aufregte, weil sie dem Sohn die Falsche nicht wegnehmen durfte. Sie ist gerade sehr oft sauer. Dafür half sie mir aber auch noch beim Wäsche aufhängen. Morgen ist Fasching in der Kita. Und jetzt gehe ich schlafen.

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.