Absurdes Allgemein Alltag Zu Hause

Zu Hause – Tag 367

Der Sohn blieb heute zu Hause. Kommt einfach gerade nicht so gut, mit einem hustenden Kind im Kindergarten aufzutauchen. Abgesehen davon, ging es ihm aber ganz gut. Der Sohn stand sogar freiwillig und früh auf. So konnten wir die Tochter einigermaßen stressfrei in der Kita abliefern.

Den Tag hatten der Sohn und ich also für uns. Er nutzte es weidlich aus und machte erstmal zehn Puzzles mit mir. Danach kam eine gute Nachricht nach der anderen. Erst erfuhr ich, dass es noch eine extra Theatersport-Vorstellung gibt, in der ich spielen darf. Dann wurde bekannt, dass die ganze Osterpause wieder abgesagt ist und dann, das war das allerbeste, gewann ich zum ersten Mal gegen den Sohn das Mauseloch-Spiel. Wir haben dieses Spiel schon oft gespielt und bisher hatte ich immer verloren und das ohne Schummeln des Sohnes. Ich dachte schon, ich würfle falsch, aber heute klappte es dann.

Ich las noch ein paar Bücher vor, der Sohn aß eine Maultasche zu Mittag und dann gingen wir los in die Stadt auf unsere heutige Mission: Knete kaufen. Wir pflügten mit dem Kinderwagen durch die volle Tübinger Innenstadt. Vorbei an den langen Schlangen vor den Teststationen. Wir mussten ja nur in den Schreibwarenladen, in dem es die Knete gibt. Dafür muss man sich nicht testen lassen. Für die meisten Geschäfte, die wir so besuchen, Supermarkt, Drogeriemarkt, Buchhandlung, braucht man keinen Test. Nur wenn man Klamotten kaufen will oder noch verrücktere Dinge.

Anschließend holten wir die Tochter ab. Sie hatte ganz gute Laune und erzählte viel. Außerdem durfte ich beim Abholen noch feststellen, dass sie jetzt das Weglaufen für sich entdeckt hat, aber ich holte sie vor der Straße wieder ein.

Zu Hause waren beide Kinder wie immer müde und etwas am Durchdrehen. Die neue Knete rettete uns über den den Nachmittag. Und als dann gar nichts mehr ging, durften die Kinder noch auf dem Balkon sandeln.

Die Mutter kam heim, wir aßen schnell, ich entschwand in mein Zimmer zum Qui Gong.

Später machten wir sogar noch einen Schnelltest beim Sohn und zwar einen von den alten. Er ertrug es klaglos. Kinder sind es gewöhnt, dass jemand irgendwas mit ihnen macht. Im Impfen haben sie ja auch mehr Routine als die Erwachsenen. Der Test war übrigens negativ. Ab Freitag wird mit den neuen Tests regelmäßig in Kita und Kindergarten getestet.

Die Kinder schliefen schnell ein. Mal schauen, was die Fitness morgen macht.

0 Kommentare zu “Zu Hause – Tag 367

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%