Kurzgedichte Poesie aus dem Papierkorb

Schnecken- herbstgedicht

Ne Schnecke sieht im Herbst die Bäume

und sagt sich: Ich glaube, ich träume.

Grad wars noch grün, ich kriech ums Eck

und dann sind alle Blätter weg.

1 Kommentar zu “Schnecken- herbstgedicht

  1. Ganz toll geschrieben! Hat mir grade ein Lächeln geschenkt. Danke!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%