Durcheinander

Ich bin so durcheinander!

Ich bin so durcheinander,

ich binde mir die Schuhe mit den Zehen zu.

Ich bin so durcheinander

wie ein Magen, der sich nicht entscheiden kann, welche der 20 Sorten Alkohol in ihm er jetzt als erstes wieder loswerden soll.

Ich bin so durcheinander,

vorhin habe ich versucht, eine Dose mit dem Dosenverschließer zu öffnen.

Ich bin so durcheinander,

ich hab einem Sanitäter für den Notfall einen Zettel geschrieben, dass er zur Wiederbelebung die Herzmassage am Knie durchführen soll.

Ich bin so durcheinander,

ich würde selbst bei Hempels unterm Bett noch unangenehm auffallen.

Ich bin so durcheinander,

meine Sätze selbst Reihenfolge nicht mehr richtige die haben.

Ich bin so durcheinander,

wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich nur weiße und schwarze Punkte.

Ich bin so durcheinander,

ich trockne mich erst ab und dusche dann.

Ich bin so durcheinander,

ich werde inzwischen bei der Pilotenausbildung eingesetzt, wer ein Gespräch mit mir ohne Probleme übersteht, kann auch ein Flugzeug auf dem Rücken landen, während jemand ihm eine Waffe an die Schläfe drückt.

Was ich zu Beginn dieses Textes erst mal sagen will:

Ich bin echt durcheinander.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.