Uncategorized

Große Ereignisse werfen mit Vorfreude um sich

Ich bin voller Vorfreude. Mit einem idiotischen Grinsen auf dem Gesicht taumele ich durch die Gassen der süßen Kleinstadt, die mir Vorfreudigem Obdach gewährt. Am Mittwoch, den 3.10. ist es soweit: Ich fahre zu den deutschssprachigen Meisterschaften des Poetry Slams nach Berlin! Ein großes Ereignis, das keine Schatten vorauswirft, sondern höchstens ganz tiefe unter meinen Augen zurücklassen wird, weil ich kaum schlafen werde. Über hundert Poeten werden Berlins Bühnen mit ihren Zauberworten zum Klingen bringen. Der Durst nach Dichtung, der mich Süchtigen jede Nacht über zerfledderten Lyrikbändchen ermattet Oden ungeborener Künstler träumen lässt wird endlich einmal wieder gestillt werden, wenn die Laute nicht auf totem Papier gebannt, sondern ins wogende Nachtleben gesprochen werden. Ich will mein Staunen immer von Neuem überboten sehen, wenn ein Poet nach dem andern die Stimmung mit seinem unverwechselbaren Auftreten in seine Richtung kippen lässt!

0 Kommentare zu “Große Ereignisse werfen mit Vorfreude um sich

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%%footer%%