Unbekannter Anrufer

Mich hat heute mal wieder mein Handyanbieter angerufen. Vier Mal im Abstand von einer Stunde. Beim fünften Mal bin ich dann rangegangen. Es kam das übliche: Nachdem ich laut und deutlich meinen Namen sagte, folgte nach einigem Nachdenken die Frage: „Ja bin ich da richtig bei Herrn Harald Kienzler?“ Ich weiß bis heute nicht, was ich da eigentlich antworten sollte, vielleicht: „Haha, nein, natürlich nicht, ich melde mich immer so aus Spaß, aber in Wirklichkeit heiße ich ganz anders!  Mein Name beginnt mit einem X und wenn sie den rest des Vornamens rauskriegen, schicke ich Ihnen meinen Biomüll von der letzten Woche! Na, was ist, antworten Sie, es ist so einfach!“ Aber zu so einer Antwort meinerseits kam es wie gewöhnlich nicht. Stattdessen folgte der übliche Redeschwall, der wohl vor allem Verwirrung stiften soll, bis man zähneklappernd nu noch : Ja, Ja stammelt, egal was man gefragt wird. Wahrscheinlich haben die da einem Psychologen viel Geld für diese Idee gezahlt. Irgendwann habe ich dann rausgekriegt, dass es um Internet geht, das ich irgendwie jetzt noch besser auf meinem Handy empfangen kann, ich hab dann einfach aufgelegt, anstatt noch langatmig zu erklären, dass es da so ganz tolle Riesengeräte gibt mit richtig großen Bildschirmen und großer Tastatur, mit denen man schon seit Jahren problemlos ins Internet kommt, aber es muss ja nicht jeder jeden vollquatschen, oder vollschreiben, so wie hier…

Veröffentlicht von

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.